Auenland wird Energieversorger

Wohnprojekt Auenland gründet die Energiegesellschaft „Auenland Energie GbR“. Von ihr werden die Wohnungseigentümer und Mieter mit Strom und Wärme versorgt. Ziel ist es, Strom und Wärme deutlich unter den Tarifen der Grundversorger anzubieten und dabei emissionsfreie erneuerbare Energien zu schöpfen.

Eine Leistung von etwa 45 kWp wird durch Photovoltaik auf dem Dach erzeugt und unmittelbar an die Verbraucher verteilt. Ein Teil des erzeugten Stroms versorgt die hocheffiziente Wärmepumpe des Passivhauses und wandelt elektrische Energie in Wärme um, die dann über Wärmemengenzähler erfasst und an die Bewohner verteilt wird.

Energie, die während der Erzeugung nicht verbraucht wird, speichert das System in Batterien, um auch am Abend die Versorgung möglichst emissionsfrei und kostenreduziert zu gewährleisten. 

Darüber hinaus erzeugter Strom wird in das Netz eingespeist. An sonnenfreien Tagen wird ausschließlich „grüner“ Strom aus einer Netz-Community eingekauft, die ebenfalls den Strom aus erneuerbaren Energien schöpft. 

Derzeit gehen wir von einem Autarkiegrad von 70% aus. Der gesamte Energiebedarf im Haus für Wärme und Strom wird zu 100% aus erneuerbaren Energien gedeckt.

Die Auenland Energie GbR erfüllt alle Bedingungen nach dem EEG-Mieterstrommodell.

Weitere Informationen:

Auenland Energie GbR
Im Tale 1
30926 Seelze

Kontakt:

Frank Heilmann, Tel: 05137 127 211, E-Mail: energie(at)wohnprojekt-auenland.de