Richtfest in den Ohe-Höfen

Hurra! Wir feiern heute unser Richtfest! „Wohnprojekt Auenland“ dankt allen Handwerker*innen und Fachplaner*innen für ihre professionelle Arbeit. In knapp acht Monaten wurde der Rohbau vom Keller bis zur Imkerei auf dem Dachgeschoss der vierten Etage hergestellt.

Auf diesen Moment haben wir lange gewartet. Das Gebäude ist nun real und begehbar. Zuvor konnten uns nur die Pläne mit den Grundrissen erahnen lassen, wie es sich anfühlen wird, hier zu wohnen.

Unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften können wir gemeinsam mit unseren Gästen diesen Meilenstein der „Baugruppengeschichte“ feiern. Zünftig wird der selbstgebundene Richtkranz mit dem Kran auf den Rohbau gesetzt. Der Tradition folgend trägt der Werkpolier den Richtspruch vor und schließt mit den Worten „…Glück und Segen der Bauherrschaft auf allen Wegen!“.

Wir freuen uns über den Besuch unserer Gäste und danken für die vielen Glückwünsche.

Kontakt:

Frank Heilmann, Tel: 05137 1471151, E-Mail: kontakt(at)wohnprojekt-auenland.de

Pflege- und Betreuungsteam gesucht

Im Wohnprojekt Auenland in den Ohe-Höfen startet im Februar nächsten Jahres die erste ambulant betreute Wohngemeinschaft, die ausschließlich aus dem „persönlichen Budget“ ihren Lebensunterhalt bestreitet und Assistenzleistung in Anspruch nimmt.

Dem Wunsch folgend, eine hohe Kontinuität beim Pflege- und Betreuungspersonal zu gewährleisten und möglichst kollegial auf „Augenhöhe“ in familienähnlichen Strukturen selbstbestimmt zu wohnen und zu leben, wird hierfür die gemeinnützige Auenland Teilhabe- und Pflegegesellschaft mbH gegründet. Diese wird Inklusion und Teilhabe so umzusetzen, wie es die UN-Konvention für die Rechte von Menschen mit Behinderung vorsieht.

„Wir suchen ein Team netter Menschen mit Sozialkompetenz, Humor und Empathie sowie der nötigen Ernsthaftigkeit und Fachkenntnis, das uns auf unserem Weg in die Selbständigkeit begleitet“, wünschen sich Anna, Daria, Jan, Jonathan, Kyra, Leon, Max und Nele.

Wer sich angesprochen fühlt und Interesse an eigenverantwortlicher Arbeit in einem jungen Team hat, erfährt hier mehr über den Job: www.selbstbestimmtes-wohnen-hannover.de/stellenangebote

Kontakt:

Frank Heilmann, Tel: 05137 1471151, E-Mail: info(at)vswh.de

Grüne Stunde

Die zukünftigen Bewohner vom „Wohnprojekt Auenland“ starten heute am Baugrund der Ohe-Höfe zu einem Ausflug in die Wedemark. Ziel ist der Besuch des Vereins für Gartentherapie Grüne Stunde e. V..

Gemütlich geht es mit dem Oldtimer Bus von BussaNova Classic Tours in den Therapiegarten des Vereins nach Mellendorf. Dort werden wir von Corinna Cieslik-Bischof und Rainer Bischof bereits erwartet.

Wir erfahren etwas über den Zweck des Therapiegartens, und die zukünftigen Bewohner unserer Wohngruppe für Menschen mit Behinderung üben sich unter fachlicher Anleitung im Bepflanzen der Hochbeete.

Für die Gestaltung der Außenanlagen in den Ohe-Höfen, die auch den Bedürfnissen der Wohngruppe gerecht werden, erhalten wir wertvolle Impulse.

Kontakt:

Frank Heilmann, Tel: 05137 1471151, E-Mail: kontakt(at)wohnprojekt-auenland.de